101 OM-Experts: Marcus Johann Stauber von der TradeTracker Deutschland GmbH

Heute geht es weiter mit der großen Interview-Serie 101 Online-Marketing-Experts mit einem guten Bekannten von mir bei einem der Rising Stars der Affiliate-Netzerke. Ich kenne ihn seit meiner Zeit bei LadenZeile.de als wir unser Affiliate-Programm eben hier gestartet haben. Seitdem, den Treffen bei einigen Online-Marketing Events und auch jetzt nach meinem Abschied von LadenZeile sind wir noch in guten Kontakt und ich freue mich Dir die Bühne zu überlassen lieber Marcus von Tradetracker DACH.

• Wer bist Du und warum liebst Du Online-Marketing?
Mein Name ist Marcus Johann Stauber, ich bin seit ca. 3 Jahren bei TradeTracker Deutschland und betreue dort den Bereich der Leadgeneration.
Online-Marketing finde ich ein sehr spannendes Umfeld, da es für mich jeden Tag neue Learnings biete und ein sehr vielseitiges Berufsfeld ist.

• Was hast Du gemacht bevor Du das Online-Marketing für Dich entdeckt hast?
Ich habe an der Bayrischen Akademie für Werbung und Marketing den Studiengang des Kommunikationswirts absolviert.

• Wie bist Du zum Online-Marketing gekommen und wie sieht Dein Werdegang aus?
Eine klassische Ausbildung explizit für den Bereich Online-Marketing gab es damals noch nicht. Meinen Einstieg hatte ich nach meinem Studium im Rahmen des Praktikums bei der Planethome AG im Jahr 2006. Dort habe ich meine ersten „Gehversuche“ im Bereich SEM, Affiliate-Marketing und PR gehabt. Anschliessend konnte ich mein Wissen in diesem Bereichen bei der Münchner Agentur Quisma vertiefen und ausbauen. Im Jahr 2012 bin ich nach Hamburg gezogen und habe dort bei FunDorado im Performance- und Display Marketing gearbeitet, bevor ich dann wieder ins Affiliate-Marketing zu TradeTracker gewechselt bin.

• Was ist Dein aktuelles Projekt und/oder Dein neuester Kunde?
Ein kommendes Projekt wird der Ausbilderschein sein, den ich anstrebe jetzt zu machen. Ich bin sehr gespannt, welche Aufgaben und vor allem welche Herausforderungen auf mich zukommen.

• Welche Messe/Konferenz besuchst Du am liebsten?
Eine Lieblingsmesse/Konferenz habe ich nicht, aber ich finde Veranstaltungen mit Lernfaktor/Wissenaustausch immer sehr interessant. Sehr informativ fand ich die Affiliate Conference in München. Aber auch die OMR inkl. der Conference hat mir dieses Jahr besonders gut gefallen. Ich freue mich immer bekannte, aber auch neue Gesichter zu sehen.

• Welches ist Dein liebstes Marketing Buch bzw. Blog?
Jeden Tag erhalte ich zum Beispiel die News der W&V, sowie Lead Digital in meinem Whatsapp Messenger. Aber auch der Newsletter von Horizont, sowie Blogs wie z.B. von Frau Wenk finde ich recht informativ.

• Welche Marketing-Trends kommen in den nächsten 12 Monaten auf uns zu?
Der Fokus auf Social Media Kanäle, sowie Influencer Marketing ist für viele Firmen ein wichtiger, elementarer Bereich im Online-Marketing-Mix geworden, welcher meiner Meinung noch wachsen wird. Ebenso werden interessante Videocontentinhalte aber auch die Konzentration auf die Costumer Journey immer wichtiger.

• Wo stehen wir (aus Marketingsicht) in 10 Jahren?
Die Marketingwelt hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt und dieser Trend wird weiter anhalten. Wir sind heutzutage nahezu immer online, über viele Kanäle vernetzt und auch Geräte wie Alexa & Co finden sich in immer mehr Haushalten. Somit werden auch die Werbemöglichkeiten immer komplexer und auch vielseitiger.

• Was war Dein spannenstes Learning und die spannesten News in den letzten Monaten?
Das Thema Social Media/Influencer finde ich sehr spannend und beschäftige mich damit seit einiger Zeit. Apps wie Vero oder Instagram bieten viele Möglichkeiten mediale Reichweite zu bekommen und ich probiere solche Optionen immer gerne aus. Aber auch im Affiliate-Marketing gibt es viel Rotation, wie der heiß diskutierte Zusammenschluss von Affilinet und Zanox.

• Welches ist Dein Lieblingszitat?
Die Hoffnung ist der Tod des Kaufmanns. (unbekannt)

Ich danke Dir für das spannende Interview Marcus und wünsche Dir weiterhin maximale Erfolge.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.