Du verstehst bei Programmatic Advertising nur Bahnhof? Hier wird es einfach :-)

Display Adverting via Google, Facebook oder Criteo nutzen sicherlich die Meisten, doch the next big thing steht schon vor der Türe bzw. bei einigen bereits mitten im Hause/Büro. „Programmatic Advertising“ oder „Programmatische Werbung“ ist in aller Munde, doch was verbirgt sich hinter dem spannenden Namen? Fragen wir mal Wikipedia:

„Programmatic Advertising oder Programmatische Werbung ist ein Begriff aus dem Online-Marketing. Er bezeichnet den vollautomatischen und individualisierten Ein- und Verkauf von Werbeflächen in Echtzeit. Dabei werden auf Basis der vorliegenden Nutzerdaten gezielt auf den Nutzer zugeschnittene Werbebanner oder Werbespots ausgeliefert. Die Individualisierung der Werbeflächen geschieht dabei in der Regel über einen Auktionsprozess, bei dem, nach der Überprüfung der Nutzerrelevanz für die Kampagne des Werbetreibenden, der Höchstbietende den Zuschlag erhält und den Werbebanner aussteuern darf. Dieser Prozess dauert üblicherweise nur wenige Millisekunden. Der Begriff Programmatic Advertising wird fälschlicherweise häufig als Synonym für den Begriff Real Time Bidding verwendet, welches lediglich den Auktionsteil beschreibt.“ (Quelle: Wikipedia)

Wer hier immer noch Bahnhof versteht für den habe ich etwas recherchiert und bei YouTube ein Video gefunden bei dem Programmatic Advertising ganz einfach, kurz und spannend erklärt wird.

Nun habt ihr alles verstanden? Noch nicht? Dann nochmal die Details.

Was benötigt ihr an Technik für Programmatic Advertising
DSP – Demand Side Plattform
DMP – Data Management Plattform
AdServer

Welche Provider könnt ihr nutzen um DSP, DMP und AdServer zu erhalten?
dataxu
Adition
DoubleClick

Welche menschlichen Ressourcen werden benötigt?
• Display Advertising- und Analyse-Experten

Dies in aller Kürze zu Programmatic Advertising. Wer von Euch nutzt bereits Programmatische Werbung und welche Tipps habt Ihr?

Euer Marcel(lonator)



One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.