101 OM-Experts Gunnar Militz von MCANISM Technology

Heute wieder einen besonderen Interview-Gast aus der Affiliate Branche – Gunnar Militz von MCANISM Technology. Auch Ihn kenne ich durch meine Zeit bei Visual Meta (LadenZeile.de). Mit Gunnar verbinde ich eine langjährige Online-Partnerschaft und Freundschaft und finde empfinde ihn immer wieder als eine sehr inspirierende und auch super motivierende Persönlichkeit. Im heutigen 101 OM-Experts Interview bekommt ihr davon eine Kostprobe und noch viel mehr über sein neuestes großes Projekt zu lesen.

Wer bist Du und warum liebst Du Online-Marketing?
Ich bin Gunnar Militz, Managing Director von MCANISM Technology. Ich sehe im Online Marketing die Zukunft, da sich in Zeiten der Digitalisierung und des Internet of Things alles online abspielt. Es ist zudem eine sehr abwechslungsreiche Branche, die sich ständig wandelt und anpasst, dadurch wird es nie langweilig. Dies stellt den Reiz da, den ich am Online Marketing so liebe.

Was hast Du gemacht bevor Du das OM für Dich entdeckt hast?
Ich habe in Asien studiert und bin dann relativ schnell zum Online Marketing gekommen. Für mich war schnell klar, dass das die Branche ist, in der ich aktiv werden will.

Wie bist Du zum Online-Marketing gekommen und wie sieht Dein Werdegang aus?
Ich habe am EBC und an der Shanghai University studiert und danach als Berater gearbeitet. Anschließend war ich unter anderem als Geschäftsführer bei einer niederländischen Online Marketing Firma tätig bevor ich letztlich hier zu MCANISM gekommen bin, wo ich nun als Managing Director tätig bin. Man könnte sagen, dass mich das Online Marketing gefunden hat in gewisser Weise.

Was ist Dein aktuelles Projekt und/oder Dein neuester Kunde?
Wir arbeiten aktuell daran uns im Chinesischen und ASEAN Markt breiter aufzustellen. Da investieren wir viel Energie und Zeit rein. Der asiatische Raum bietet viele Möglichkeiten, die wir bestmöglich für uns nutzen wollen. Außerdem passen wir unser Angebot präziser an den Mobile Market an.

Welche Messe/Konferenz besuchst Du am liebsten?
Das „Bits & Pretzels“ in München gefällt mir sehr! Die OMR in Hamburg „Whoot Whoot“ natürlich auch. Die Vorträge dort sind wirklich inspirierend und das Timing der B&P parallel zum Oktoberfest ist der Hammer.

Welches ist Dein liebstes Marketing Buch bzw. Blog?
Von Marketing Büchern und Blogs halte ich nicht so viel. Ich bin der Überzeugung, dass man am besten lernt, indem man selbst etwas ausprobiert. Die Erfahrungen, die man auf diesem Wege sammelt, sind sehr viel wert. Natürlich bin ich einem guten Rat nicht abgeneigt, aber ich versuche mich auch gerne einfach selbst.

Welche Marketing-Trends kommen in den nächsten 12 Monaten auf uns zu?Artifical Intelligence, auf Deutsch Künstliche Intelligenz (KI) wird sich zunehmend verbreiten und relevanter werden. Das Potenzial von KI ist immens, die Potenziale werden aber nicht vollends genutzt, dies sollte und wird sich zeitnah ändern.
Relevant werden zudem auch Datenanalyse Tools, mithilfe derer die Flut an Daten geordnet und strukturiert nutzbar und somit wertvoll wird.
Zunehmend an Relevanz gewinnen wird auch das Content Marketing. Es ist wichtig Kunden relevante und passende Inhalte zu bieten.
Andere Keywords sind da Influencer Marketing, Videos (Augmented Realtiy /Virtual Reality), Chat Bots, Mobile Marketing, ohne jetzt hier zu sehr in Details zu verfallen.

Wo stehen wir (aus Marketingsicht) in 10 Jahren?
Das ist schwierig zu beurteilen. Man tendiert ja immer dazu die Entwicklung zu überschätzen und erhofft sich letzten Endes einen viel weiteren Vorsprung in der Technik, als wir am Ende haben werden. Big Data und Künstliche Intelligenz werden die Marketing-Welt in 10 Jahren sicherlich maßgeblich prägen. Die Frage ist aber auch, inwieweit die Menschheit der Datensammlung in 10 Jahren gegenübersteht. Hier könnte es zu einer interessanten und entscheidenden Konfrontation kommen.

Was war Dein spannendstes Learning und die spannendsten News in den letzten Monaten?
Ich habe in den letzten Monaten gelernt, dass harte Arbeit sich auszahlt. Das ist jetzt keine großartige Weisheit, aber es ist wahr und hat sich für mich bestätigt.

Welches ist Dein Lieblingszitat?
Henry Ford hat einmal gesagt: ‚Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.‘
Das ist ein Motto, dass mich inspiriert immer neue Wege einzuschlagen und Neues zu wagen. Das finde ich sehr passend.

Es war mir wieder Mal eine Freude lieber Gunnar, dann weiter maximale Erfolge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.